Genau wissen, was man im Glas hat.
Qualitätsbezeichnung, die nachvollziehbar ist.

Was bedeutet die Bezeichnung Weinviertel DAC?

Jede Weinviertel DAC Flasche trägt als Kennzeichen die Weinviertel DAC Flaschenkapsel.

Die Herkunft

Die Herkunftsbezeichnung Weinviertel DAC überzeugt nicht nur mit der klassisch-trockenen Variante des frischen, fruchtig-würzigen Grünen Veltliners, sondern seit dem Jahrgang 2009 auch mit Weinen in kräftiger Spielart: die Weinviertel DAC Reserve.

Weitere unterschiedliche Weine des Weinviertels zeigen die gesamte Bandbreite und Stilistik der Region: Weißburgunder, Muskateller, Frühroter Veltliner und viele andere Weinviertler Weine. Im Weinviertel finden Sie Weine in unterschiedlicher Stilistik mit einem erstaunlichen Preis-Genuss-Verhältnis.

DAC

DAC steht für„Districtus Austriae Controllatus“ oder „kontrollierte österreichische Herkunftsbezeichnung“. Weinviertel DAC ist immer ein Grüner Veltliner, der zu 100 % aus dem Weinviertel stammt. Er ist erkennbar an seiner hell- bis grüngelben Farbe und einem fruchtig, würzig-pfeffrigen Geschmack. Weinviertel DAC ist immer trocken, der Alkoholgehalt liegt zwischen 12 und 13 vol %, der Wein darf weder einen Holz- noch Botrytiston aufweisen. Und auch optisch ist Weinviertel DAC erkennbar.
Das Weinviertel ist Österreichs größtes Weinbaugebiet
Grüner Veltliner zeichnet sich durch eine hell- bis grüngelbe Farbe und einen fruchtig, würzig-pfeffrigen Geschmack aus.

Mehr Information zu Weinviertel DAC:

Die Region

Das Weinbaugebiet „Weinviertel“ liegt in Niederösterreich und umfasst mit 13.858 Hektar Weingärten ein knappes Drittel (29,1 %) der Fläche aller Weinbaugebiete Österreichs. Es ist damit das größte Weinbaugebiet Österreichs und besetzt schon viele Jahre einen festen Platz auf Österreichs Weinkarte. Eine außergewöhnliche und spannende Region, die sich in den letzten Jahren massiv in Qualität und Wahrnehmung gesteigert hat und ihren Einfluss auf die Weinwelt stetig ausbaut.

Hier finden Sie das Weinviertel: Südlich der Thaya, zwischen dem Manhartsberg im Westen und den Marchauen im Osten, reicht das Weinviertel bis an die Wiener Stadtgrenze heran. Es ist eine fruchtbare Region, oft noch in bäuerlicher Mischwirtschaft, mit Ackerbau und Weinwirtschaft, typisch sind die sanften Hügel. Das Weinviertel ist die älteste bäuerliche Kulturlandschaft Mitteleuropas. Noch heute zeugen 7000 Jahre alte Funde davon.

Mehr Information?

Alles über Weinviertel DAC, seine Winzer und die Region